Nach gemeinsamer Rücksprache sind der Kirchenvorstand, Pastoralverbundsleiter Martin Beisler und Pastor Werner Beule zu dem Entschluss gekommen, dass aktuell die Einhaltung von gesundheitlichen Schutzmaßnahmen nicht garantiert werden kann. Schweren Herzens musste nun folgende Entscheidung gefasst werden:

Alle Wallfahrtstermine rund um unsere Gottesmutter Maria, die Trösterin der Betrübten, im Monat Mai werden abgesagt!

Das heißt:

  • Die Eröffnung der Wallfahrtszeit am 01. Mai findet nicht statt.
  • Die Maiprozessionen am 03., 10., 17., 24. und 31. Mai fallen aus.
  • Die Maiandachten finden nicht statt, weder in der Kirche noch am Brünneken.
  • Die Wallfahrtsgottesdienste (dienstags bis donnerstags) fallen aus.

Wir hoffen auf das Verständings aller Beteiligten und der Pilgerinnen und Pilger.

Update: Ab dem 01. Mai haben die renovierte Brünneken-Kapelle und die Wallfahrtskirche tagsüber zwischen 09.00 Uhr und 18.00 Uhr für Pilgerinnen und Pilger geöffnet. Wir laden Sie ein, zu einer privaten Wallfahrt dorthin zu kommen und zu beten.

Für den Kirchenvorstand
Josef Isekenmeier

Absage der Wallfahrtszeit im Mai in Verne 2020