Ab dem 1. Mai öffnet die frisch renovierte Kapelle am Brünneken tagsüber für einige Stunden zwischen 09.00 Uhr und 18.00 Uhr. Sie steht allen Pilgerinnen und Pilgern für ein stilles Gebet zur Verfügung.

Statt einer feierlichen Eröffnung der Wallfahrt hat Pastoralverbundsleiter Martin Beisler in Anbetracht der aktuellen Umstände die Wallfahrtskapelle gesegnet und eine Kerze, verbunden mit einem kurzen Gebet, stellvertretend für alle Gläubigen, angezündet.

Einen kurzen Einblick der renovierten Kapelle finden Sie im unten stehenden Video.

Parallel dazu hat auch die Wallfahrtskirche St. Bartholomäus Verne zu den gleichen Zeiten von 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr tagsüber geöffnet.

Eröffnung der renovierten Brünneken-Kapelle